Ab sofort könnt ihr meine Autobiografie auch direkt über meine Seite hier kaufen.
Ich verschicke das Buch als Warensendung für 1,- ( innerhalb Deutschlands.)

Als Zugabe bekommt ihr ein schönes Lesezeichen von mir und

auf Wunsch signiere ich euer Buch auch gerne.
Wenn ihr Fragen habt meldet euch einfach jederzeit :)

 

 Taschenbuch   -   316 Seiten

 

 

Wer Felix begegnet steht einem Mann mit 3 Tage Bart

und einem markanten Gesicht gegenüber.

Felix lebt mit seiner Freundin am Bodensee und ist meistens glücklich

mit sich und seinem Leben.

Felix war nicht immer Felix – zumindest nicht körperlich.

Im Kopf und im Herzen war er es jedoch schon immer.

Felix wurde vor über vierzig Jahren als Miriam geboren und

erzählt in seiner Autobiografie gefühlvoll und zugleich ehrlich

von seinem langen Weg in sein heutiges Leben als Mann.

 

 

Wenn ich mich an mein vergangenes Leben erinnere, dann erscheint mir alles gewesene wie ein Film, den ich vor langer Zeit einmal gesehen habe. Ich kann mich nur an einzelne Szenen und Ausschnitte erinnern. Es fällt mir schwer zu begreifen, dass dies mein Leben gewesen sein soll und ich die Person bin, die all das erlebt hat.

Die Erinnerung an meine Vergangenheit ist wie ein zerschelltes Schiff, das in seinen zerbrochenen Einzelteilen auf dem Meer treibt, umgeben von zähem Nebel, der sich auf mein Gedächtnis gelegt hat. Ein Teil von mir möchte diese Erinnerung genauso bruchstückhaft lassen, wie sie ist. Vorbei ist vorbei und jetzt ist jetzt. So habe ich es schließlich mein ganzes Leben gehalten, weil ich es musste und weil es sich bewährt hat.

Aber ein anderer Teil von mir sehnt sich nach Klarheit, denn ich ahne, dass die Auseinandersetzung mit meiner Vergangenheit der einzige Weg ist, meinen inneren Frieden zu finden mit mir und meiner Lebensgeschichte.